CTA - Eine initiative der Österreich Werbung
Hyperloop Integration 05.jpg

start-up

10. Juni 2024

Hardt Hyperloop

Mobilität

Nachhaltigkeit

Die folgenden SDGs wurden in diesem Projekt berücksichtigt.

09. Industrie, Innovation und Infrastruktur

Partner

Hardt Hyperloop

Projektleitung

connect@hardt.global

Projektstatus

MVP Entwicklung

Region

International

Das Problem

Die Verkehrsnachfrage wird sich bis 2050 mehr als verdoppeln. Herkömmliche Verkehrsträger, selbst wenn sie elektrifiziert und digitalisiert sind, stellen erhebliche Herausforderungen in Bezug auf Energieverbrauch, Raumnutzung, Sicherheit, Staus, Lärm, Umweltverschmutzung und Umweltbelastung dar. Laut Hardt Hyperloop wird es rund 50 Billionen Euro kosten, das Verkehrsnetz zu bauen, um das Wachstum mit den herkömmlichen Verkehrsträgern zu bewältigen.

Der Lösungsansatz

Der Hyperloop ist ein neues Transportsystem, bei dem Fahrzeuge auf Magnetfeldern schweben und sich durch Niederdruckröhren bewegen. Da das Transportsystem laut Hardt Hyperloop nur 10% der Energie, die für den Straßen- und Luftverkehr benötigt wird und 50% weniger Energie als der Schienenverkehr verwendet, ist das System sehr energieeffizient. Insgesamt bietet der Hyperloop eine nachhaltige Lösung, um die steigende Nachfrage nach Transportmitteln zu befriedigen.

Der Hyperloop ist die nächste Generation des Höchstgeschwindigkeitstransports, der sowohl Passagiere als auch Frachtladungen transportieren kann. In diesem System reisen autonome Fahrzeuge durch ein Netzwerk von Niederdruckröhren. Die Fahrzeuge werden magnetisch angetrieben und dadurch ist der Energieverbrauch des Hyperloops 10-mal effizienter als der Straßen- und Luftverkehr. Es wird 2-3 mal weniger Platz als Schienen- und Straßenverkehr verwendet und durch elektromagnetische Schwebetechnologie, ermöglicht es den Kapseln, mit beeindruckenden Geschwindigkeiten von über 1000 km/h zu reisen. Diese ultraschnelle Fortbewegung revolutioniert den Personen- und Güterverkehr, indem Reisezeiten drastisch reduziert und gleichzeitig energieeffiziente Fortbewegung ermöglicht werden. 

Technologie und Innovation

Elektromagnetische Suspension

Das System nützt Dauermagnete und Elektromagnete. Dauermagnete heben das Fahrzeug ohne Energieverbrauch an, sodass das Fahrzeug 15mm über einer Stahlschiene schwebt, während Elektromagnete es stabilisieren.

Elektromagnetischer Antrieb

Ein linearer Elektromotor treibt das Fahrzeug an und ermöglicht energiesparendes Schweben. Beim Bremsen wird Energie zurückgewonnen und gespeichert.

Niederdruckumgebung

Die hohen Geschwindigkeiten werden durch eine fast luftleere Umgebung erreicht, die mit Vakuumpumpen erzeugt wird. Der Energieverbrauch für Reisen im Hardt Hyperloop ist 10-mal geringer als bei Straßenverkehr oder Luftfahrt.

Hardt Hyperloop strebt nicht nur nach Geschwindigkeit, sondern auch nach Nachhaltigkeit. Durch den Einsatz von erneuerbaren Energien und einem effizienten Systemdesign minimiert das Unternehmen den ökologischen Fußabdruck. Die Hyperloop-Technologie bietet somit eine visionäre Lösung für die Herausforderungen der modernen Mobilität, indem sie nicht nur die Geschwindigkeit erhöht, sondern auch die Umweltauswirkungen verringert und neue Perspektiven für die Zukunft des Transports eröffnet. 

Weiterlesen?

Einfach registrieren

Jetzt kostenfrei registrieren, um diesen und weitere spannende Inhalte zu lesen.

Das Passwort muss aus mindestens 8 Zeichen bestehen, einem Großbuchstaben, einem Kleinbuchstaben, einer Zahl und einem Sonderzeichen.

Du hast schon einen Account?

Anmelden

Mit der Registrierung stimme ich zu, dass ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtilinien gelesen und akzeptiert habe.

Ähnliches

Das könnte dir auch gefallen

Achtung: Ungespeicherte Änderungen

Bitte sichere deinen Beitrag als Entwurf, da ungespeicherte Änderungen nicht wiederhergestellt werden können, wenn du die Seite verlässt.