CTA - Eine initiative der Österreich Werbung
https://ow-strapi-prod-images.s3.eu-central-1.amazonaws.com/regionale_pioniere_header_354097ee31.jpg©Bio aus dem Tal

artikel

30. Mai 2024

Regionale Pioniere im Scheinwerferlicht

Nachhaltigkeit

Das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Regionen und Wasserwirtschaft (BML) hat eine neue Auszeichnung ins Leben gerufen, um herausragende Persönlichkeiten und Projekte zu würdigen, die einen bedeutenden Beitrag zu einem nachhaltigen Tourismus in unseren Regionen leisten.

Trotz vieler Herausforderungen zählen die Regionen Österreichs EU-weit zu den wirtschaftlich Erfolgreichsten. Grund dafür sind unter anderem die vielen „Regionale Pioniere“, die mit ihren Projekten und ihrem Engagement die Lebensqualität nachhaltig verbessern. Das BML nominierte 171 spannende Projekte und stellte kürzlich die ersten Gewinner und Gewinnerinnen vor.

  • Kategorie Tourismus & Kultur/ Dorferneuerung: Priel in Niederösterreich: mit den Genussinseln hat die Dorferneuerung Rast- und Verweilplätze für Wanderer, Radfahrer, aber auch für die einheimische Bevölkerung errichtet, die zum Verweilen, Picknicken und Entspannen einladen. Bei den Genussinseln trifft regionales Holz auf regionale Handwerkskunst. Mehr unter https://lnkd.in/dsp7wZUn
     
  • Kategorie Orts- und Stadtkernstärkung & Leerstandsaktivierung: Verein WiederWertVoll in Friedberg in der Steiermark. Der Verein hat ein leerstehendes Geschäftslokal im Stadtkern gemietet und bietet eine Präsentations- und Verkaufsplattform für Kreativschaffende sowie für Produzierende. Mit dem Projekt soll gezeigt werden, dass es auch in einer kleinen Stadt möglich ist, unabhängig von großen Handelsketten, ein vielfältiges und trendiges Angebot zu schaffen. Mehr dazu unter https://lnkd.in/d9XUwpa2
     
  • Kategorie Gemeinwohl & Soziales: Verein „Freunde Naturgemäßer Lebensweise“ in St. Veit/Glan in Kärnten. Der Verein ist einer der ältesten Kräutervereine in Österreich und setzt sich seit über 40 Jahren für den Erhalt der wunderbaren Natur und ihrer Pflanzenwelt sowie der Weitergabe von Kräuter-Wissen ein! Mehr unter https://fnl.at/
     
  • Kategorie Nahversorgung: Bio aus dem Tal in Kleinarl im Salzburgenland. Drei junge Bauern gründen „Bio aus dem Tal“ und schließen sich zusammen, um auf einem der drei Höfe, dem Hischleitenhof auf 1.200 Meter Seehöhe, eine Käserei mit Hofladen zu bauen, die Milch der drei Betriebe selbst zu verarbeiten und regionale Bioprodukte in höchster Qualität und mit sehr viel Herzblut und Leidenschaft zu erzeugen. Mehr unter https://lnkd.in/dUZ4FTWg
Weiterlesen?

Einfach registrieren

Jetzt kostenfrei registrieren, um diesen und weitere spannende Inhalte zu lesen.

Das Passwort muss aus mindestens 8 Zeichen bestehen, einem Großbuchstaben, einem Kleinbuchstaben, einer Zahl und einem Sonderzeichen.

Du hast schon einen Account?

Anmelden

Mit der Registrierung stimme ich zu, dass ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtilinien gelesen und akzeptiert habe.

Ähnliches

Das könnte dir auch gefallen

Achtung: Ungespeicherte Änderungen

Bitte sichere deinen Beitrag als Entwurf, da ungespeicherte Änderungen nicht wiederhergestellt werden können, wenn du die Seite verlässt.