CTA - Eine initiative der Österreich Werbung
Vorstellung RESY bei Pressekonferenz in Wien ©Valentin Brauneis

artikel

27. Juni 2024

RESY: Der Schlüssel zur regionalen Entwicklung

Digitalisierung

Nachhaltigkeit

Mobilität

Künstliche Intelligenz

Das neue RESY-Dashboard wurde speziell für regionale Akteurinnen und Akteure entwickelt, um faktenbasierte Entscheidungen zu erleichtern. Es vereinfacht den Zugang zur amtlichen Statistik und weiteren öffentlich zugänglichen, fachlich gesicherten Daten. Ideal für alle, die sich mit Themen wie Klimawandelanpassung, Nachhaltigkeit, Mobilität oder demografischem Wandel beschäftigen.

Ein wesentlicher Treiber der regionalen Entwicklung und Wettbewerbsfähigkeit ist der Tourismus. Entscheidend für die erfolgreiche Weiterentwicklung der Regionen ist funktionierende Kooperation auf allen Ebenen sowie zwischen den einzelnen Wirtschaftssektoren. Daher gewinnt auch das Zusammenspiel von Regionalentwicklung und Tourismus immer mehr an Bedeutung. Um dabei gut agieren zu können, brauchen Regionen vor allem Datengrundlagen für strategische Entscheidungen.

Regionale Informations- und Monitoringsysteme können dazu einen wichtigen Beitrag leisten. Vor diesem Hintergrund haben das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Regionen und Wasserwirtschaft (BML) und das Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft (BMAW) ausgehend von der Regionen-Strategie „Meine Region - Unser Weg“ und vom „Plan T - Masterplan für Tourismus“ 2023 das Projekt "Regionale Informations- und Monitoringsysteme in Tourismusregionen" (RESY) initiiert.

Dashboard für ganz Österreich nutzbar

Im Rahmen einer Pressekonferenz letzte Woche präsentierten Regionenminister Norbert Totschnig und Tourismus-Staatssekretärin Susanne Kraus-Winkler gemeinsam mit den Pilotregionen Wels und der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern in Wien mein Herzensprojekt- das neu entwickelte RESY-Dashboard (RESY = Regionales Informations- und Monitoringsystem)- dieses ist ab sofort für ganz Österreich unter www.resy-dashboard.at zugänglich, kostenlos nutzbar und enthält in der aktuellen Version die folgenden Features:

  • Der Start mit 30 laufend aktualisierten Indikatoren in den fünf Themenfeldern Wirtschaft, Demographie, Tourismus, Infrastruktur und Mobilität, Energie und Umwelt mit Zeitreihenvergleichen, Visualisierungen, Erläuterungen und Interpretationshilfen zu allen Indikatoren
  • Der Vergleich von Regionen & Gemeinden ist möglich- rund 600 Regionen sind vordefiniert (z.B. Tourismusdestinationen, LEADER-Regionen, KEM-Regionen, KLAR!-Regionen, Stadtregionen)- dazu gibt es eigenen Regionenkonfigurator, der die variable Zusammenstellung nicht-vordefinierter Regionen ermöglicht!
  • Der Download der Indikatoren als png-, svg- und csv-Dateien ermöglicht ein einfaches Arbeiten mit dem Tool

- Die Arbeitshilfen in Form von FAQ, Einführung in die Methodik, Dokumentation der Berechnungsmethoden und Datenquellen helfen bei der Interpretation der Indikatoren

 

Freue mich auf viele zukünftige evidenzbasierte Diskussionsräume und Entscheidungen! Gemeinsam sind wir stärker!

Weiterlesen?

Einfach registrieren

Jetzt kostenfrei registrieren, um diesen und weitere spannende Inhalte zu lesen.

Das Passwort muss aus mindestens 8 Zeichen bestehen, einem Großbuchstaben, einem Kleinbuchstaben, einer Zahl und einem Sonderzeichen.

Du hast schon einen Account?

Anmelden

Mit der Registrierung stimme ich zu, dass ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtilinien gelesen und akzeptiert habe.

Ähnliches

Das könnte dir auch gefallen

Achtung: Ungespeicherte Änderungen

Bitte sichere deinen Beitrag als Entwurf, da ungespeicherte Änderungen nicht wiederhergestellt werden können, wenn du die Seite verlässt.