CTA - Eine initiative der Österreich Werbung
https://ow-strapi-prod-images.s3.eu-central-1.amazonaws.com/pexels_tara_winstead_8386369_cc4978cb9a.jpg©Tara Winstead/Pexels

artikel

01. März 2024

Ein Kompass für die Ära der Künstlichen Intelligenz

Künstliche Intelligenz

Digitalisierung

Das Jahr 2023 markierte den Beginn einer neuen Ära. Eine Ära, in der die generative Künstliche Intelligenz (KI) nicht mehr nur eine ferne Möglichkeit ist, sondern eine unmittelbare Realität mit dem Potenzial, unsere Arbeitswelt und den Tourismussektor in Österreich grundlegend zu verändern. In diesem neuen Zeitalter ist die Balance zwischen dem Nutzen und dem verantwortungsvollen Umgang mit KI von entscheidender Bedeutung. Die Etablierung von KI-Richtlinien kann der erste Schritt sein.

Wir leben in einer bemerkenswerten Ära: 83 % der Organisationen segeln ohne einen KI-Kompass, während 57 % der Mitarbeiter:innen bereits mit KI-Tools experimentieren. Die Zahlen einer Deloitte-Studie von 2023 legen nahe, dass der Weg durch die digitale Landschaft nicht nur eine Frage der Technologie, sondern auch der Orientierung ist.

Ein Blindflug in der Anwendung von KI-Tools kann ebenso riskant sein wie die komplette Ignoranz ihrer Potenziale. Auf der einen Seite besteht die Gefahr, dass Mitarbeiter:innen KI-Tools ohne Rücksicht auf Datenschutz und den Schutz sensibler Informationen nutzen. Dies kann nicht nur rechtliche, sondern auch ethische Konsequenzen nach sich ziehen. Auf der anderen Seite verpassen Unternehmen, die sich gegen die Nutzung dieser fortschrittlichen Technologien entscheiden, die Chance, ihre Effizienz zu steigern und innovative Lösungen anzubieten. Eine klare Haltung des Unternehmens zu KI ist daher entscheidend, um diese Klippen zu umschiffen.

Richtungsweisende Fragen für den Umgang mit generativer KI

Wie positionieren wir uns als Unternehmen zum Einsatz generativer KI? Welche Tools stehen uns zur Verfügung, und wie gestalten wir den Umgang mit internen sowie externen Tools? Wer ist bei Unklarheiten ansprechbar, und wie fördern wir den Aufbau von Know-how? Diese Fragen sind nicht nur entscheidend, sie weisen uns den Weg durch das Dickicht digitaler Möglichkeiten hin zu klar definierten Zielen.

Die KI-Richtlinie der Österreich Werbung

In unserer Reise durch die neue Ära der Künstlichen Intelligenz (KI) stelle ich als Orientierungshilfe unsere internen Leitlinien der Österreich Werbung (ÖW) zur Verfügung, die einen umfassenden Rahmen für den verantwortungsvollen Umgang mit KI bieten. Diese Richtlinien dienen als Startpunkt für Unternehmen, die ihre eigenen KI-Strategien entwickeln möchten. Folgende sechs Punkte sind in unseren Richtlinien umfasst:

  1. Datenschutz und Vertraulichkeit: Jede KI-Anwendung bei der ÖW respektiert Datenschutzgesetze und gewährleistet den Schutz sensibler Informationen. Wir nutzen Daten verantwortungsvoll und gewährleisten deren Sicherheit.
     
  2. Urheberrecht und geistiges Eigentum: Wir erkennen an, dass Kreativität und geistiges Eigentum geschützt werden müssen. Unsere Nutzung von KI respektiert die Rechte anderer und vermeidet die unrechtmäßige Nutzung geschützter Werke.
     
  3. Fairness und Nichtdiskriminierung: Unsere KI-Systeme sind darauf ausgerichtet, inklusiv und respektvoll zu sein. Wir vermeiden jede Form von Diskriminierung in den von KI generierten Inhalten.
     
  4. Menschliche Kontrolle: Die letzte Entscheidung liegt immer bei uns Menschen. KI dient als Unterstützung, aber wir behalten die Kontrolle und Verantwortung.
     
  5. Transparenz: Wir kommunizieren offen über den Einsatz von KI und sorgen für Nachvollziehbarkeit in unseren Anwendungen.
     
  6. Kontinuierliches Lernen: Angesichts der rasanten Entwicklung der KI betonen wir die Bedeutung von kontinuierlicher Bildung und Anpassung unserer Richtlinien.

Um diesen Leitfaden noch zugänglicher zu machen, stellen wir die kompletten KI-Richtlinien der ÖW als Orientierung zum Download hier zur Verfügung. Dieser Schritt ermöglicht es anderen Organisationen, von unseren Erfahrungen zu lernen und eigene, maßgeschneiderte Richtlinien zu entwickeln.

Fazit: Verantwortungsvoll in die digitale Zukunft

Die Implementierung einer KI-Richtlinie gleicht der sorgfältigen Planung einer Bergtour: Vorbereitung, Kenntnis des Terrains und Respekt vor der Umgebung sind essenziell. Ebenso erfordert der verantwortungsvolle Umgang mit KI klare Richtlinien, die Orientierung bieten und gleichzeitig ethische Werte hochhalten.

Weiterlesen?

Einfach registrieren

Jetzt kostenfrei registrieren, um diesen und weitere spannende Inhalte zu lesen.

Das Passwort muss aus mindestens 8 Zeichen bestehen, einem Großbuchstaben, einem Kleinbuchstaben, einer Zahl und einem Sonderzeichen.

Du hast schon einen Account?

Anmelden

Mit der Registrierung stimme ich zu, dass ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtilinien gelesen und akzeptiert habe.

Ähnliches

Das könnte dir auch gefallen

Achtung: Ungespeicherte Änderungen

Bitte sichere deinen Beitrag als Entwurf, da ungespeicherte Änderungen nicht wiederhergestellt werden können, wenn du die Seite verlässt.